Wahlergebnis der Kommunalwahl im Nessetal

27.05.2019

Eva-Marie Schuchardt wird Bürgermeisterin der Landgemeinde Nessetal

Eva-Marie Schuchardt  aus Remstädt (Freie Wähler), setzte sich im ersten Wahlgang klar und deutlich gegen die drei Mitanwärter auf das erste Bürgermeisteramt der neuen Landgemeinde Nessetal durch.

Im ersten Wahlgang erhielt  Sie mit 54,8 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit.

Sie verwies Claudia Knakowski (SPD/20,6 Prozent), Martina Rieke (CDU/12,7Prozent) und Lothar Rausch (Wir für das Nessetal/11,9 Prozent) auf die Plätze. 

 

Die Wahlbeteiligung war mit 68 Prozent außerordentlich hoch und zeigt, dass die Bürger der neuen Landgemeinde ein großes Interesse an der künftigen Entwicklung ihrer Region haben.  6771 Wahlberechtigte waren zur Bürgermeisterwahl aufgerufen, 4521 gültige und 85 ungültige Stimmen wurden abgegeben. 

Außerdem wurde noch der neue Landgemeinderat gewählt. 20 Sitze waren zu vergeben. Davon entfielen 12 Sitze auf die Freien Wähler Nessetal, 4 Sitze auf die Kandidaten der CDU und jeweils 2 Sitze auf die Kandidaten der FDP und Wir für das Nessetal . Der neue Landgemeinderat setzt sich wie folgt zusammen

 

Freie Wähler       

    Wolfram, Steffen
     Illhardt, Bernd    
     Hertel, Andreas    
     Schneegaß, Winfried    
     Pett, Pierre    
     Michalke, Andreas    
     Phillipsen, Thomas    
     Möller, Stefan    
     Frech, Siegmar    
     Stipek, Heiko    
     Linnhose, Eckhard    
     Heyn, René
   

 

 

CDU

 Dünkel, Horst

     Both, Heiner    
     Rieke, Martina    
     Frohn, Cornelia

 

 

FDP

Schlötzer, Ralf        
Führ, Steffen        


Wir für das Nessetal

Rausch, Lothar    
Thomas,Maik    

 

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wahlergebnis der Kommunalwahl im Nessetal